iTunes: kostenlos
Google Play: kostenlos

Der zweite Bildschirm vom Zweiten

Die neue Version der ZDF-App bietet nicht nur einen einfachen Zugriff auf die gesamte Mediathek des Senders, sondern ermöglicht auch den Kontakt mit dem ZDF. Durch neue Second-Screen-Funktionen („Zweiter Bildschirm“) bekommen Sie die Möglichkeit, zeitgleich zur Ausstrahlung im TV Zusatzinformationen zu nutzen und mit dem Programm zu interagieren.

Die Funktionen für den „Second Screen“ ergänzen eine aktuelle Sendung. Darunter wird die die Nutzung eines Smartphones oder Tablets parallel zum Fernsehgerät verstanden. Ein Beispiel: Viele Leute kommentieren aktuell laufende TV-Sendungen Live auf Facebook. Die Sender wollen bei diesem Trend mitmachen und bieten entsprechende Funktionen in ihren Apps an.

Das ZDF begleitet unter anderem die Champions League, das „Neo Magazin Royale“, das Verbrauchermagazin „Wiso“ und den Polittalk „Maybrit Illner“ mit einem entsprechenden Angebot. Als Beispiel: Künftig können die Zuschauer während der Ausstrahlung von Wiso in der App die Netzdiskussion verfolgen oder an Abstimmungen zu den behandelten Verbraucherthemen teilnehmen.

Das Programm des Tages

Auf dem Startbildschirm der App sehen Sie im oberen Bereich Schaltflächen für den Start der verschiedenen Livestreams, die in der App angeboten werden. Dazu gehört neben den verschiedenen ZDF-Sendern auch Arte. Im Menü oben links finden Sie eine Reihe von Einträgen, die Ihnen den Überblick über die Sendung des ZDF geben.

Die Option TV-Programm zeigt Ihnen das ZDF-Programm des aktuellen Tages. Mit der Option Sendungen A-Z können Sie auf eine in der Mediathek befindlichen Sendungen zugreifen. Die weiteren Menüeinträge widmen sich verschiedenen Rubriken wie Krimis oder Sport und mit der Option Themen finden Sie die Sendungen nach bestimmten Themengebieten wie Raumfahrt oder Medizin einsortiert.

Sendungen auf dem Second Screen

Bitte beachten Sie, dass die ZDF-App beim Start eines Videos oder des Livestream eines Senders automatisch das Querformat ihres Mobilgerätes aktiviert. Dies gilt auch, wenn Sie das Umschalten in das Querformat gesperrt haben. Die App kennt keine Möglichkeit, Videos oder Livestream im Hochformat abzuspielen, Sie müssen das Gerät also immer drehen.

Bei Sendungen mit einem Second-Screen-Angebot finden Sie eine entsprechende Schaltfläche auf der Hauptseite der Sendung in der App. Diese Schaltfläche ist allerdings nur aktiv, während die Sendung läuft. Welche Möglichkeiten Sie dort haben, hängt von den entsprechenden Vorbereitungen der Redaktion des ZDF ab.

iPhone

Android