iTunes: kostenlos
Google Play: kostenlos

Hotspots für sicheres Gratis-WLAN

Die meisten nutzen inzwischen das Smartphone auch im Urlaub ganz selbstverständlich, in vielen Fällen sogar häufiger und intensiver als zu Hause. Doch das kann zu Überraschungen führen. Zahlreiche Mobilfunktarife erlauben nur ein bestimmtes maximales Datenkontingent für die Datenübertragung zum und aus dem Internet. Ist dieses Datenkontingent erschöpft, wird die Datenübertragungsgeschwindigkeit durch den Mobilfunkanbieter so sehr gedrosselt, dass nur noch eine sehr eingeschränkte Verbindung zum Internet verfügbar ist. Üblicherweise können Sie Datenpakete nachbuchen, die Kosten dafür sind aber vergleichsweise hoch. Eine viel bessere Option ist es, im Urlaub möglichst häufig WLAN einzusetzen, und das im Mobilfunkvertrag enthaltene Datenkontingent so nicht zu sehr zu strapazieren. Dies gilt natürlich besonders für das Ausland, weil Sie dort unter Umständen zusätzliche Roaming-Gebühren zahlen müssen.

Es gibt eine Reihe von Anbietern, die WLAN-Datenfunknetze aufgebaut haben, die Sie unkompliziert nutzen können. Vodafone Kabel Deutschland bietet mit mehr als 750.000 WLAN-Hotspots in 13 Bundesländern das größte WLAN-Hotspot-Netz Deutschlands. Durch dieses unkompliziert nutzbare Hochgeschwindigkeitsnetz können Sie auch auf Straßen und Plätzen sowie in Cafés, Restaurants, Hotels und Geschäften in WLAN-Qualität surfen. Nutzen können Sie dieses Angebot nicht nur mit dem Smartphone, sondern auch mit Tablet-PCs oder Notebooks, wenn die Geräte mit einem entsprechenden WLAN-Adapter ausgerüstet sind. Die Funktionalität der Vodafone Kabel Deutschland Hotspots ist nicht eingeschränkt, Sie können Bilder hochladen, Filme anschauen, Musik herunterladen, E-Mails abrufen oder mit Freunden chatten usw.

30 Minuten kostenlos nutzbar

Die Vodafone Kabel Deutschland WLAN-Hotspots auf öffentlichen Straßen und Plätzen sowie in Cafés, Restaurants und Geschäften können mindestens 30 Minuten pro Kalendertag kostenlos genutzt werden. Einige Hotspots bieten auch die erneute kostenlose Wiederverwendung nach einer Zwangstrennung an. Das Einloggen ist dabei unkompliziert und schnell: Einfach die WLAN-Hotspot-Startseite in Ihrem Internetbrowser öffnen, die Nutzungsbedingungen akzeptieren und sofort lossurfen. Die Zahl dieser freien Hotspots ist allerdings überschaubar. Außerdem ist die Zeitbegrenzung nicht besonders komfortabel.

Deshalb ist es ggf. empfehlenswert, sich bei Vodafone Kabel Deutschland auf der Website anzumelden bzw. die – zugegebenermaßen nicht gerade günstige – WLAN-Hotspot-Flat zu buchen. In diesem Fall können Sie eine deutlich größere Anzahl von WLAN-Hotspots nutzen, die von privaten Anwendern für den Homespot-Service freigegeben worden sind. Bei den privaten Homespots gibt es keine Zeitbegrenzung. Nur zahlende Kunden können sämtliche Hotspots unbegrenzt nutzen. Wer häufiger in Deutschland unterwegs ist, sollte über diese Möglichkeit nachdenken.

Hotspots in der Nähe suchen

Die Bedienung der App ist einfach und wird innerhalb der App auch unkompliziert erklärt. Wenn Sie nur die täglichen 30 Minuten ohne zusätzliche Anmeldung bei Vodafone Kabel Deutschland nutzen wollen, können Sie nach dem Start der App einfach auf die Karte tippen und einen Hotspot in Ihrer Nähe aussuchen. Dadurch können Sie zum Beispiel einen entsprechenden Besuch in einem Restaurant, Museum oder einem ähnlichen Ort planen, um den dortigen WLAN-Hotspot nutzen zu können. Ein Hinweis: Über die Filterfunktion können Sie die auf der Karte angezeigten Hotspots einschränken. Schalten Sie beispielsweise die Anzeige der Homespots aus, um nur noch die Vodafone Kabel Deutschland WLAN-Hotspots auf öffentlichen Straßen und Plätzen sowie in Cafés, Restaurants und Geschäften anzuzeigen.

Wenn Sie den Ort erreicht haben, sollten Sie in der App das Hauptmenü öffnen und auf Verbindungsstatus tippen. Tippen Sie dann auf Hotspotsuche, um alle in der Nähe verfügbaren WLANs anzuzeigen. Die App erkennt alle Arten von WLAN-Zugängen, auch solche, die nicht von Vodafone Kabel Deutschland sind. Die richtigen Hotspots erkennen Sie an der entsprechenden Bezeichnung. Tippen Sie den Hotspot an und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um eine korrekte WLAN-Verbindung herzustellen.

iPhone

Android