iTunes: kostenlos / In-App-Käufe
Google Play: kostenlos / In-App-Käufe

Ruhe und Konzentration dank App

Diese App ist eine Art Player für Naturgeräusche und Ambient-Musik. Die Klänge eignen sich sehr gut dafür, in einer sehr unruhigen Umgebung (Biergarten, Bahnabteil, Großraumbüro) trotzdem zu Ruhe und Konzentration zu finden. Darüber hinaus kann Sie auch für kurze Schlafphasen als Einschlafhilfe genutzt werden. Durch Regelung der Lautstärke der einzelnen Klangelemente können Sie lästige Hintergrundgeräusche sehr gut übertönen.

Wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass die Wirkung einer halben Stunde Schlaf in der Mittagszeit die Konzentration fördert. Denn um die Mittagszeit haben die meisten Leute Probleme mit Müdigkeit und schlechter Konzentrationsfähigkeit. Dies liegt am menschlichen Biorhythmus und lässt sich mit Kaffee nicht bekämpfen. Aber ein kurzes Nickerchen hilft und steigert die Aufmerksamkeit laut einer NASA-Studie um 100 Prozent.

Gute Kopfhörer sind entscheidend

Die Entspannungs-App existiert in einer kostenlosen Testversion mit etwas eingeschränktem Funktionsumfang und einer zwei Euro teuren Pro-Version mit mehr Entspannungsklängen. Insgesamt gibt es 24 Szenarien mit eigenen Klangbildern wie Meeresstrand, Zen-Garten, Wald, Lagerfeuer oder Träume. Zu jedem Ambiente gibt es ein passendes, hochauflösendes Foto. Bitte beachten Sie, dass die App vergleichsweise groß ist und wegen der vielen mitgelieferten, hochwertigen Klänge etwa 138 Megabyte Speicherplatz auf Ihrem Smartphone belegt.

Voraussetzung für den erfolgreichen Einsatz der App sind hochwertige und bequeme Kopfhörer. Die Kopfhörer sollten ein gutes, in den Höhen und verfälschtes Klangbild ergeben. Ganz besonders wichtig ist ihr Sitz in bzw. auf den Ohren. Bügelkopfhörer sind zwar praktisch, aber im Liegen eher unbequem. Vermutlich müssen Sie einige Modelle ausprobieren, bis Sie etwas Passendes gefunden haben.

Kurzschlaf mit Timer

Die Benutzeroberfläche der App ist recht spartanisch, aber vollkommen ausreichend für ihren Zweck. Nach dem Start erscheint zunächst ein Auswahlbildschirm mit verschiedenen Szenarien. Wählen Sie hier das Gewünschte aus, zum Beispiel Zen. Die App beginnt sofort, den entsprechenden Ambient-Klang abzuspielen. Mit den quadratischen Symbolen können Sie den Klang etwas genauer steuern. Das Pausensymbol stoppt den Klang. Tippen Sie auf das Symbol darunter, um wieder zum Auswahlbildschirm zurückzukehren. Mit den Symbolen am rechten Rand können Sie zusätzliche Klangelemente in den Sound einspielen, zum Beispiel Gitarren- und Flötenklänge oder Perkussion.

Tippen Sie auf das Lautsprechersymbol oben links, um die relative Lautstärke der einzelnen Klangelemente zu bestimmen. Die Gesamtlautstärke wird wie gewohnt über den Lautstärkeregler ihres Smartphones bestimmt. Mit diesen beiden Möglichkeiten zusammen können Sie recht gut auf den Klang einwirken. Tippen Sie links unten auf die Stoppuhr, um einen Timer zu stellen. Diese Funktion ist recht nützlich für ein kleines Nickerchen zwischendurch, dass durch das Abbrechen der Klänge beendet wird. Sie gewöhnen sich relativ schnell daran und werden unmittelbar nach dem Ende der Sounds wach.

iPhone

Android