iTunes: kostenlos
Google Play: kostenlos

Warnungen für Heuschnupfengeplagte

Heuschnupfen ist bei einigen Leuten lediglich eine ziemlich lästige Befindlichkeitsstörung, bei vielen Allergikern aber eine durchaus gefährliche Krankheit. Die kostenlose und werbefinanzierte Polleninfo-App ist für Heuschnupfen-Betroffene eine wichtige Hilfe für unterwegs.

Sie bietet eine Fülle nützlicher Services für Allergiker, wie etwa mehrfach täglich aktualisierte Pollenflug-Informationen für alle Regionen Deutschlands, eine individuell einstellbare Warnfunktion bei Pollenflug, ein Pollenlexikon, einen Reise-Pollenkalender für die wichtigsten europäischen Urlaubsländer, Infos zu Heuschnupfen-Medikamenten, tägliche Berichte zum Biowetter, einen Allergologen- und Apotheken-Finder sowie viele weitere nützliche Funktionen.

Viele Allergiker reagieren auf zahlreiche Pollen. Die App kennt nur die häufigsten, Allergie-auslösenden Pflanzen. Wenn Sie Ihre Allergene nicht genau kennen, können Sie auch einfach alle Pollen aktivieren. Bei einem sehr starken Heuschnupfen ist es empfehlenswert, einen entsprechenden Allergen-Test beim Facharzt für Allergologie zu machen, um die Auslöser zu erfahren.

Allergieauslöser wählen

Beim ersten Start der App werden Sie dazu aufgefordert, ihr persönliches Profil einzurichten. Dieser Schritt ist sehr wichtig, da die App ansonsten nicht korrekt funktioniert und Sie nicht über Pollenflug und Biowetter informieren kann. Ein Online-Konto wird dabei nicht eingerichtet. In Ihrem Profil müssen Sie die Postleitzahl ihres Wohnortes angeben und können Ihre individuellen Allergieauslöser fest. Zusätzlich können Sie eine Warnfunktion für die von Ihnen individuell ausgewählten Pollen aktivieren. Tippen Sie einfach die Optionsfelder rechts neben den Ihnen bekannten Allergie-Auslösern an.

Pollenflugmeldungen für Ihre Region

Tippen Sie auf das Optionsfeld in der Spalte Auswahl, um Polleninformationen über die entsprechenden Allergene abrufen zu können. Tippen Sie auf das Optionsfeld in der Spalte Alarm, um für dieses Allergen die Warnfunktion zu aktivieren. Anschließend werden Sie täglich morgens um 7 Uhr, mittags um 12 Uhr und abends um 18 Uhr durch die Benachrichtigungsfunktion ihres Mobilbetriebssystems gewarnt, sofern es für ihren Allergie-Auslöser entsprechende Pollenflugmeldungen gibt. Dabei hören Sie ein herzhaftes „Hatschi“. Die App blendet eine Benachrichtigung ein, die genauere Informationen über das aktuelle Bio-Wetter enthält. Die weiteren Funktionen geben Ihnen hilfreiche Informationen über Allergien. Falls Sie nicht sicher sind, ob Sie wirklich an Heuschnupfen leiden, sollten Sie den Selbsttest innerhalb der App durchführen. Anhand von acht Fragen können Sie einen Heuschnupfen-Verdacht überprüfen.

iPhone

Android