iTunes: kostenlos
Google Play: kostenlos

Mit App-Unterstützung durch die schöne Stadt am Rhein

Mainz lädt Sie zu einem virtuellen Stadterlebnis in die rheinland-pfälzische Landeshauptstadt ein.

Erleben Sie einen besonderen Rundgang durch die Stadt und informieren Sie sich über alle Sehenswürdigkeiten, Unterkünfte, Einkaufs- und Gastronomieangebote. Mit dem interaktiven Veranstaltungskalender wissen Sie immer, was in der Stadt los ist. Tauchen Sie ein in die Welt der Augmented und Virtual Reality und wandern Sie auf den Spuren Johannes Gutenbergs und der alten Römer. Spielerisch können Sie dabei die Stadt erkunden und sich auf die Suche nach „Gutenbergs Erbe“ machen. Die integrierten Stadtspaziergänge führen Sie durch die schöne Metropole am Rhein und haben den ein oder anderen Geheimtipp parat.

Mit der offiziellen und kostenlosen Mainz-App erleben Sie – vor Ort und auch zuhause – die Highlights der Stadt und sind immer „up to date“.

So funktioniert die App

Die App besitzt einen großen Funktionsumfang, ist prinzipiell aber recht einfach und intuitiv zu bedienen. Nach dem Start der App müssen Sie zunächst entscheiden, ob Sie die App als Besucher oder als Einwohner der Stadt verwenden wollen. Abhängig davon, wie Sie sich hier entscheiden, werden auf der Startseite der App die Symbole für die gebotenen Inhalte unterschiedlich angeordnet. Sie verpassen nichts, es wird nur anders dargeboten. Außerdem lässt sich diese Einstellung im Hauptmenü der App unter Einstellungen anpassen.

Auf der Startseite der App finden Sie eine Vielzahl von Symbolen bzw. Bildern, über die Sie zur entsprechenden Inhaltskategorie wechseln können, beispielsweise Kultur, Touren oder Sehenswürdigkeiten. Über das Hauptmenü der App haben Sie darüber hinaus Zugriff auf weitere Kategorien, die ggf. auf der Startseite nicht zu finden sind.

Die meisten dieser Kategorien machen die entsprechenden Inhalte mithilfe einer Übersichtskarte, der Stadtkarte, zugänglich. Hier sind dann entsprechend der gewählten Kategorie verschiedene Filter gesetzt, sodass z. B. in der Kategorie Gastronomie auf der Karte nur Symbole für Gastronomiebetriebe zu finden sind. Sie können in der Karte aber über die entsprechenden Kategorie-Symbole am oberen Bildschirmrand weitere Symbole für interessante Orte usw. einblenden. Unterhalb der Kartendarstellung finden Sie eine Liste mit den in die Karte eingezeichneten Orten, Betrieben usw. Tippen Sie auf eine Kartenmarkierung oder einen Listeneintrag, um entsprechende Detailinfos anzuzeigen. Auf den Detailseiten können Sie für besonders interessante Beiträge Lesezeichen setzen, die über den Bereich Lesezeichen am unteren Bildschirmrand abrufbar sind.

Mainz virtuell entdecken

Über die „normalen“ Informationen hinaus bietet Ihnen die App die Möglichkeit, in virtuelle Welten abzutauchen und so Mainz mithilfe von Augmented (erweiterter) Reality bzw. Virtual Reality zu erkunden.

Über die Schaltfläche VR/AR am unteren Bildschirmrand wechseln Sie zum Bereich Stadtgeschichte neu erleben und können über die VR/AR-Karte entsprechende Inhalte aufrufen. Häufig müssen diese Inhalte zuvor heruntergeladen werden. Es empfiehlt sich dazu eine WLAN-Verbindung zu verwenden. Bei Augmented-Reality-Inhalten müssen Sie genau an der Stelle vor Ort sein, die Ihnen durch die Karte vorgegeben wird und dort einen AR-Tracker, meist eine der städtischen Infotafeln, mit der App-Kamera einfangen. Anschließend wird in das Real-Bild der Kamera Video- und/oder Bildmaterial eingeblendet. Bei den VR-Inhalten ist dies anders: Sie können die Inhalte unabhängig von Ihrem Standort verwenden. Falls Sie über eine 3D-Brille verfügen, z. B. Google-Cardboard, können Sie virtuell in 3D-Welten abtauchen. Ohne eine solche Brille geht der 3D-Effekt verloren, Sie können sich aber trotzdem wie in einem Panorama umschauen und so Mainz auch aus der Ferne entdecken.

MAINZ - die offizielle App Icon

iPhone

MAINZ - die offizielle App iPhone

Android

MAINZ - die offizielle App Android